Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 14°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Weltfußballer 2017 Ronaldos nächste Kür

Der Portugiese wird von der Fifa abermals zum Fußballer des Jahres gewählt, seine zehnte Saison-Auszeichnung. Zinedine Zidane ist bester Trainer.

Wendung beim 1. FC Köln Schmadtke geht

Offiziell soll die Trennung dem Tabellenletzten der Bundesliga neue Wege öffnen. Dennoch rätseln fast alle über die Motive des Sportdirektors.

TSV 1860 Nerviges aus Wolfsburg

Verein im Verfolgungs­wahn: Allerorten höher­klassige Spieler, die einst das Trikot der Löwen getragen haben. Von Markus Schäflein

Bilder
Weltfußballer-Wahl Ronaldo zieht mit Messi gleich

Bilder Cristiano Ronaldo gewinnt zum fünften Mal den Titel des Weltfußballers. Er ist damit zusammen mit Lionel Messi der erfolgreichste Kicker einer Ruhmeshalle, in der früher auch Deutsche und sogar ein HSV-Spieler vorkamen. Von Martin Schneider

Neue Landratsamt-Außenstelle Gut aufgehoben

Im Januar übernimmt der Kreis das alte Sparkassengebäude in Ebersberg. Dieses soll zu einer Außenstelle des chronisch überfüllten Landratsamtes umgebaut werden - was teurer wird, als erwartet Von Wieland Bögel, Ebersberg