Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 27°
  • Chronologisch
  • Relevanz
florian.peljak_img_8281_20160429110001
Nahverkehr MVV verkündet Jahr der Rekorde

Der Verkehrsverbund nimmt mehr ein - und kündigt bessere Fahrauskünfte an. Doch ein Großprojekt wirft seinen Schatten schon voraus. Von Charles Nouledo

540369-01-02
Donald Trump und Kim Jong-un Absage mit Ansage

Der Konflikt zwischen den USA und Nordkorea spitzt sich seit Monaten militärisch und verbal zu. Zwischenzeitlich standen die Zeichen auf Annäherung, doch nun droht wieder Konfrontation. Eine Chronik von Feuer, Wut und Raketentests. Von Lilith Volkert

206073-01-02
Leserdiskussion Überrascht Sie Trumps Absage an Nordkorea?

Der US-Präsident hat den geplanten Gipfel mit Machthaber Kim Jong-un abgesagt. In einem Brief begründet er seine Entscheidung mit "offenen Feindseligkeiten" von Seiten Nordkoreas. Nun sorgt er für Verwirrung: Das Treffen könne doch wieder möglich sein.

dpa_5F996E0099DA05C7
1860 München spielt um Aufstieg Mit Überzeugung in den Augen

Nach vorne und ab in die Zweikämpfe: In der Drittliga-Relegation geht es vor allem um die Banaltugenden - das sollte sich der TSV 1860 vor dem Hinspiel in Saarbrücken zunutze machen. Von Markus Schäflein

09
Charlotte-Roche-Kolumne Guter Rat ist ungeheuer

"Deine Beziehung macht dich kaputt!" - Manche Themen und Belange sind so schmerzhaft, dass man sie geliebten Menschen einfach nicht sagen kann. Charlotte Roche darüber, wie sie einmal eine Freundin verlor. Von Charlotte Roche

96617707
Pestizide in der Landwirtschaft Ran ans Gift

Die Auswirkungen des Pestizideinsatzes auf die Artenvielfalt seien verheerend, warnt eine Forschergruppe. Sie macht Vorschläge, wie sich die Lage bessern könnte. Von Kathrin Zinkant

180456-01-02
Champions-League-Finale der Frauen Marozsán spielt in einer Liga mit Neymar

Mit Olympique Lyon und dem VfL Wolfsburg treffen an diesem Abend die dominanten Klubs des Frauenfußballs aufeinander. Bei den Französinnen ist ausgerechnet eine Deutsche die prägende Figur. Von Anna Dreher