bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
Digitalstaatsministerin FDP will Bär herabstufen

Bundestag Der Soli wird abgeschafft - fast

Von 2021 an werden nach einem Bundestagsbeschluss 90 Prozent der Bürger von der Abgabe entlastet, doch es gibt auch Kritik.

FDP Multilateralismus in der Praxis

Bundesaußenminister Heiko Maas hat die "Allianz der Multilateralisten" zu seinem großen Thema erklärt. Doch nun üben die Liberalen Kritik: Die Bundesregierung verspricht international mehr, als sie hält. Von Daniel Brössler, Berlin

Kolumne Weite Wege

Der Nationalismus Osteuropas hat historische Wurzeln auch im Westen. Der heutige Konflikt ist ein Lehrstück über die Dialektik der Geschichte. Von Karl-Markus Gauss

IS-Rückkehrer Unsere Islamisten

Deutschland muss nach Syrien ausgereiste Extremisten wieder zurücknehmen. Ihre Fälle sind Sache unserer Behörden und Gerichte. Von Jan Bielicki

Uli Hoeneß Fast ein Fürst

Der scheidende Präsident setzte auf ökonomische Expansion und mediale Aufrüstung. So hat der bodenständige Globalisierer den FC Bayern in eine kleine Großmacht verwandelt. Von Lothar Müller

Großbritannien Fehdehandschuh statt Deal

Premier Johnson will sich zu Recht nicht von der Brexit-Partei abhängig machen. Von Alexander Mühlauer

Schüsse an Schule in Kalifornien (Vorschaubild) Video
Schüsse an Schule in Kalifornien

Video In Santa Clarita hat ein Unbekannter an einer High School das Feuer eröffnet. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt.

Aktuelles Lexikon Daijosai

Es ist das letzte und zugleich geheimnisvollste und umstrittenste der verschiedenen Rituale, die Japans neuer Kaiser Naruhito nach der Abdankung seines Vaters absolvieren muss. Von Thomas Hahn

Gastbeitrag Brandschutz online

Brexit, Trump, Cambridge Analytica: Warum es jetzt an der Zeit ist, politische Online-Werbung gesetzlich zu regulieren. Von Julian Jaursch

Glosse Das Streiflicht

Kinder Ein Ranzen voller Hausaufgaben

Bis 2025 soll es einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung von Grundschülern geben, der Bund stellt dafür zwei Milliarden Euro bereit. Länder und Städte sagen: Das Geld reicht hinten und vorne nicht. Von Edeltraud Rattenhuber

Psychologie Drama, Baby

SZplus Eltern sind verunsichert, wenn ihr Kind Wutanfälle bekommt. Sie sperren es aus oder werden selbst laut. Dabei ist es wichtig, die Emotion auszuhalten. Über ein unterschätztes Gefühl - und was der Wortschatz damit zu tun hat. Von Werner Bartens

dpa_5F9ED400FA18A1B8
Migration Eine kleine Änderung auf der Geburtsurkunde mit großen Folgen

Wie hilft Kindern mit Migrationshintergrund in der Bildung? Sprachtests? Mehr Vorschulunterricht? Kopftuchverbote? Eine Studie zeigt nun: Es macht schon einen enormen Unterschied, ob sie rein formell als Deutsche oder Ausländer zur Welt kommen. Von Bernd Kramer

Global betrachtet Anderer Vorwurf, andere Zeiten

Das Amtsenthebungsverfahren gegen Clinton lässt sich nicht mit dem gegen Trump vergleichen. Videokolumne von Stefan Kornelius

imago_imago_st_1101_11200013_92723003_20191101112701
Grünen-Parteitag in Bielefeld Zwischen Triumph und Trauma

Die Regierungsmacht vor Augen haben und trotzdem auf dem Teppich bleiben - so ungefähr kann man sich das Kunststück vorstellen, das die Partei vollführen will. Ganz unfallfrei dürfte das nicht ablaufen. Von Constanze von Bullion, Berlin

thalbach_4-3
Anna Thalbach im Interview "Es ist ein Verbrechen, Kindern nicht vorzulesen"

SZplus Schauspielerin und Hörbuchsprecherin Anna Thalbach erklärt, warum Kinder dringend den Zauber von Geschichten brauchen - und wie Eltern ihre Scheu vor dem Vorlesen verlieren. Von Sara Maria Behbehani

Konjunktur Wirtschaft entgeht knapp der Rezession

Das Wachstum hat in den vergangenen drei Monaten 0,1 Prozent betragen. Regierung und Opposition streiten, ob das schon ein Erfolg oder "reale Gefahr" ist. Ökonomen sind optimistisch. Von Cerstin Gammelin und Alexander Hagelüken, Berlin/München

imago05764566h
Erlebnisse mit Uli Hoeneß "Vermutlich ist es Uli nicht recht, wenn ich die Geschichte erzähle ..."

SZplus An diesem Freitag endet die Zeit von Uli Hoeneß als Präsident des FC Bayern. Weggefährten wie Thomas Müller, Clemens Tönnies oder Michael Reschke berichten von Erlebnissen mit dem Patron und dem Menschen. Gesammelt von SZ-Autoren

Freising erinnert an Opfer des NS-Regimes Mit kleiner Geste Aufmerksamkeit schaffen

Fünf Freisingerinnen lassen die Stolpersteine in der Innenstadt wieder glänzen. Damit erinnern sie an das Novemberpogrom der Nazis und stoßen auf teils erschreckendes Unwissen bei Passanten Von Florian Beck, Freising

dpa_5F9EDC000380CA82
Venedigs Kunstschätze im Hochwasser Einen Atemzug vor der Apokalypse

SZplus Salzwasser in der Krypta des Markusdoms: Ein Damm soll Venedig künftig vor Überschwemmungen schützen. Warum er schon veraltet ist, bevor er überhaupt gebaut wurde. Von Thomas Steinfeld

Franz Mechler
Vergessene Skisprungschanzen Tölzer Ausstellung zum Abheben

Franz Mettal hat 33 Sprungschanzen im Oberland ausfindig gemacht. "Viele Münchner gingen in Icking Skifahren, Prominente wie Karl Valentin", erzählt er. Von S. Schwaderer

Sauersberg Bilder
Historische Sprungschanzen Fliegen mit Karl Valentin

Bilder Eine Ausstellung im Tölzer Landratsamt zeigt vergessene Sprungschanzen. Hier einige Eindrücke. Von Claudia Koestler

florian.peljak__a0a5705_20191111214501
Dokumentarfilm Ein bisschen Heimat in der Hölle

Der IS hat im Nordirak eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Tausende Jesiden wurden ermordet, viele flüchteten. HFF-Student David Körzdörfer hat einen Film über den Völkermord gedreht - und mit einem irakischen Freund ein Waisenhaus aufgebaut. Von Elisa Schwarz

827519-01-02
Alles Wichtige zur Wahl in Großbritannien Brüssel startet Strafverfahren gegen Großbritannien

Am 12. Dezember wählen die Briten ein neues Parlament. Wichtigstes Thema: der Brexit. Alle Entwicklungen im Überblick. Von SZ-Autoren

arlet.ulfers_steinebach_gleisausbau001_20191112170948
S-Bahn-Ausbau In einer halben Stunde von Herrsching nach München

Erstmals hat die Bahn ihre Pläne für den zweigleisigen Ausbau der S 8 vorgestellt, bei dem entlang der Schienen hohe Lärmschutzwände nötig werden. Die Bürgermeisterin von Wörthsee ärgert sich über eine "Chinesische Mauer". Von Christine Setzwein

arlet.ulfers_starnberg_csu001_20191114100001
Kommunalwahl in Starnberg Liste ohne Gegenstimme

Die CSU stellt ihre Kandidaten für den Stadtrat auf. Der Altersschnitt beträgt 43 Jahre, die Frauenquote setzt die Partei auf den ersten Rängen um. Der dienstälteste Stadtrat Gerd Weger tritt nicht mehr an. Von Peter Haacke

dpa_5F9C7400BB0D8392
Nürnberg Prozessauftakt nach tödlichem Bahnhofs-Gerangel

Zwei junge Männer stehen vor Gericht, weil sie zwei 16-Jährige ins Gleis gestoßen haben sollen. Damals erfasste ein Zug die Jugendlichen, sie kamen dabei ums Leben. Von Olaf Przybilla

Menschenaffe Udo bringt Söder zum Nachdenken (Vorschaubild) Video
Menschenaffe Udo bringt Söder zum Nachdenken

Video Der Fund der zweibeinigen Art "Danuvius" im Allgäu lässt Wissenschaftler anders denken. Der aufrechte Udo lebte vor 11,6 Millionen Jahren in Südbayern.

imago82042352h
Reden wir über Geld "Ich will keinen Entbehrungssozialismus"

SZplus Klaus Ernst, Vorsitzender des Wirtschaftsaus­schusses im Bundestag, über Luxus für Linke und warum er Verständnis dafür hat, wenn er gelegentlich als Bonze beschimpft wird Interview von Thomas Öchsner und Uwe Ritzer

dpa_5F9EDC002AE8DF34
Allgäu Servus Udo

Markus Söder hat den derzeit angesagtesten Ausgrabungsort Bayerns besucht. Der Fund der bislang unbekannten, aufrecht gehenden Menschenaffenart hatte in der Fachwelt großes Aufsehen erregt. Von Florian Fuchs, Pforzen

US-Stützpunkt Home, sweet home

SZplus Grafenwöhr lebt seit 1945 mit und von den US-Soldaten. Hier üben und hier lieben sie, von hier aus fahren sie in den Krieg. Was, wenn sie abziehen? Von Josef Wirnshofer

dpa_5F9EDC00EB3161A2
Umstrittene Kunst Schlimmer Finger

Ein neues Denkmal in New York stiftet Verwirrung. Schließlich wird der ausgestreckte Zeigefinger nicht nur mit Michelangelo in Verbindung gebracht - sondern auch mit dem IS. Von Sonja Zekri

Mutmaßliche IS-Familie in Berlin gelandet (Vorschaubild) Video
Mutmaßliche IS-Familie in Berlin gelandet

Video Das Ehepaar mit fünf Kindern kommt aus Niedersachsen. Die Türkei hatte sie abgeschoben und am Donnerstag nach Berlin geflogen.